Im Kino: "Christo - Walking on Water"

Im Kino: "Christo - Walking on Water"

Audio | 11.04.2019 | Dauer: 00:03:05 | SR 2 - Bettina Peulecke

Themen

Erinnern Sie sich noch an den verhüllten Reichstag in Berlin? Verantwortlich dafür war der Verpackungskünstler Christo, der seine riesigen, vergänglichen Werke meist zusammen mit seiner Frau Jeanne-Claude realisierte. Nach ihrem Tod folgte zunächst eine Schaffenspause. Zehn Jahre später setzte Christo sein noch mit Jeanne-Claude konzipiertes Projekt "Floating Piers" doch noch um: Am Lago d'Iseo in Italien ließ er Menschen übers Wasser wandeln. Der bulgarische Regisseur Andrey Paounov hat die Aktion für seine Dokumentation "Christo - Walking on Water" mit der Kamera begleitet. Deutschlandstart ist der 11. April.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.