Berlinale 2020: "Es war kein Highlight"

Berlinale 2020: "Es war kein Highlight"

Audio | 02.03.2020 | Dauer: 00:05:18 | SR 2 - Holger Büchner

Themen

"Es war ein eher mittelmäßiger Wettbewerb." So lautet das Fazit von Kino-Experte Peter Claus nach der 70. Ausgabe der Internationalen Filmfestspielen von Berlin. Das Festival habe, was sein politisches Engagement angehe, die "matteste" Qualität seit Jahrzehnten gehabt. Der iranische Gewinnerfilm "There is No Evil" ("Es gibt kein Böses") von Mohammad Rasoulof, ein Plädoyer gegen die Todesstrafe, habe zumindest nachdenklich gestimmt. Insbesondere die Einführung eines zweiten Wettbewerbs durch das neue Führungsduo aber stößt bei Claus auf völliges Unverständnis. Ein Gespräch mit SR-Moderator Holger Büchner.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.