Dreistelliger Millonenverlust bei Dillinger und Saarstahl

Dreistelliger Millonenverlust bei Dillinger und Saarstahl

Audio | 24.03.2020 | Dauer: 00:03:06 | SR 3 - Karin Mayer

Themen

Dass es nicht gut läuft in der Stahlindustrie, ist bekannt. Wie schwierig die Situation in den Unternehmen ist, zeigt sich jetzt: Gemeinsam sind Dillinger und Saarstahl sind im Geschäftsjahr 2019 mit über 240 Millionen Euro in die roten Zahlen gerutscht. Dazu kommen jetzt weitere Auftragsrückgänge – bedingt durch das Corona Virus. Die Pressekonferenz am 24. März gab es nur per Video - SR-Wirtschaftsredakteurin Karin Mayer hat sie sich angesehen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.