Innenminister Bouillon und viele Zahlen zur Lage der Polizei

Innenminister Bouillon und viele Zahlen zur Lage der Polizei

Audio | 23.06.2020 | Dauer: 00:03:14 | SR 3 - Carolin Dylla

Themen

Innenminister Klaus Bouillon (CDU) hat sich in der Landespressekonferenz gegen die Kritik der Gewerkschaft der Polizei (GdP) gewehrt. Vor dem Hintergrund der Polizeireform hatte die GdP ihre Mitglieder befragt mit dem Ergebnis, dass rund die Hälfte mit ihrem jetzigen Job nicht mehr zufrieden seien. Nie sei so viel in die saarländische Polizei investiert worden wie während seiner Amtszeit, so die Position Bouillons. Und das untermauerte er am 23. Juni auf der Landepressekonferenz mit einem Zahlenfeuerwerk.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.