Im Kino: "Auf der Couch in Tunis"

Im Kino: "Auf der Couch in Tunis"

Audio | 30.07.2020 | Dauer: 00:02:11 | SR 2 - Alexander Soyez

Themen

Die in Frankreich ausgebildete Psychoanalytikerin Selma kehrt nach dem Sturz des tunesischen Diktators Zine el-Abidine Ben Ali zurück in ihre Heimatstadt Tunis, um dort eine Praxis für Psychotherapie zu eröffnen... Die Culture-Clash-Komödie der tunesisch-französischen Regisseurin Manele Labidi lässt zwar manchmal politische Themen aufblitzen, insgesamt aber ist der Film "eher ein heiterer Ausflug nach Tunis", meint SR-Filmkritiker Alexander Soyez: "eine Familiengeschichte, eine Amtsposse, in der es darum geht, wie Selma ihre Zulassung bekommt - und nicht zuletzt eine Romanze zwischen ihr und einem liebenswerten Polizisten". Sein Fazit: "ein charmanter, liebenswerter Kinoausflug".

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.