Sebastian Barry: "Tausend Monde"

Sebastian Barry: "Tausend Monde"

Audio | 06.10.2020 | Dauer: 00:04:05 | SR 2 - Thomas Plaul

Themen

In seinem vor zwei Jahren erschienenen Erfolgsroman "Tage ohne Ende" erzählt der irische Autor Sebastian Barry von der Auswanderung seines Landsmanns Thomas McNulty nach Amerika, von der Härte des Lebens in der Neuen Welt, von McNultys Freund John Cole, vom amerikanischen Bürgerkrieg, von den grausamen Schlachten gegen die indigene Bevölkerung und vom Indianermädchen Winona, dem McNulty und Cole das Leben retteten. In seinem neuen Roman "Tausend Monde" schreibt Barry nun die Geschichte von Winona fort. Thomas Plaul hat das Buch schon gelesen.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.