Foto zur Sendung titel
SR 2 KulturRadio Lebenszeichen

LebensZeichen stellt (sich) Fragen des Lebens: Woher komme ich? Wohin gehe ich? Wie gestalte ich mein Leben (auch in Krisen)? Was ist der Sinn? Samstags gegen 10.40 Uhr in der Sendung "En passant à la carte"

Weitere Informationen zum Umgang mit Podcasts finden Sie hier

Podcast-Folgen

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen Essen und Trinken

Wenn Menschen gemeinsam essen und trinken, stillen sie nicht nur ihren Hunger und ihren Durst. Das Thema im LebensZeichen vom 13. April von Marianne Tusch.

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen Hochzeit in Irland

Wozu ist Kirche da? Um Menschen zu verbinden und Gemeinschaft zu fördern. Pfarrer Matthias Marx hat das anlässlich einer ganz besonderen Hochzeit erfahren.

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen Bedenke Mensch, wer du bist

Die Kirche St. Andrä in Graz zeigt die Installation "The hollow men - Die hohlen Männer" der Künstlerin Ivana Radovanovic aus Montenegro. Die Arbeit der Künstlerin unterstreicht in eindringlicher Weise die Botschaft der Fastenzeit.

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen Ein Tag der Ruhe

Schon seit dem Jahr 321 ist der Sonntag gesetzlich geschützt. Damals erklärte der römische Kaiser Konstantin ihn zum verpflichtenden Feier- bzw. Ruhetag. Gedanken dazu von Winfried Anslinger von der evangelischen Kirche.

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen Die Bedeutung der Namen

Peter, Anna, Klaus, Maria, Otto..... es gibt jeweils mehrere tausend Vornamen für Mann und Frau. Allein in Deutschland. Dabei ist der Name nicht nur die Kombination von Buchstaben, mit der wir gerufen und angeredet werden.

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen Optimismus nach der Bischofskonferenz im Vatikan

Auch nach dem Treffen in Rom gibt es für Michael Kinnen noch viele Fragen zum Umgang der katholischen Kirche mit dem Thema Missbrauch. Warum er sich trotzdem seinen Optimismus nicht nehmen lässt, erklärt er im LebensZeichen vom 9. März.

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen Carne vale – Vom Verzicht her lachen

Karneval und Fastnacht sind Namen, die vom Ende der "tollen Tage" her denken. Man darf also vom Verzicht her lachen. Und Christen hoffen, dass da jemand schon längst angefangen hat, die schweren Lasten des Lebens mit zu tragen.

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen Getrieben vom Geist

Der Heilige Geist bewährt sich im Alltag der Menschen. Auf ganz unterschiedliche Weise. Britt Goedeking beschreibt im LebensZeichen solche alltäglichen Wirkweisen des Heiligen Geistes.