Foto zur Sendung Lebenszeichen
SR 2 KulturRadio Lebenszeichen

LebensZeichen stellt (sich) Fragen des Lebens: Woher komme ich? Wohin gehe ich? Wie gestalte ich mein Leben (auch in Krisen)? Was ist der Sinn?

Weitere Informationen zum Umgang mit Podcasts finden Sie hier

Podcast-Folgen

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen Viel Glück und viel Segen - Von Volker Bier, evangelische Kirche

Gerade in Zeiten von Corona braucht es Erfahrungen eines guten Miteinanders. Volker Bier hat eine solche in seinem Garten gemacht. Im LebensZeichen erzählt er davon.

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen Ich bin gewiss

Es ist eine Geschichte über den Tod. Vom Tod weit entfernt von zuhause.Aber es ist auch eine Geschichte von Hoffnung. Tim Jochen Kahlen von der evangelischen Kirche erzählt sie in seinem Lebenszeichen.

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen Europatag

Der 9. Mai ist der offizielle Europatag der Europäischen Union. Vor 70 Jahren begann ein Prozess, der zu dem Europa führte, zu dem sich heute 27 Staaten bekennen.

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen Maria und die Volksfrömmigkeit

Kindlich glauben ist etwas ganz anderes als kindisch zu sein. Das erläutert Harald Müller Baußmann am Beispiel der Marienfrömmigkeit im Monat Mai.

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen Trost - Von Veronika Kabis, evangelische Kirche

Trost ist lebenswichtig für Menschen. Ein Leben ohne getröstet zu werden, kann sich Veronika Kabis nicht vorstellen.

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen Vernunft und Umsicht

In seinem Lebenszeichen kritisiert Dejan Vilov von der evangelischen Kirche die Kriegsrhetorik und Bildersprache, die im Zusammenhang mit dem Corona-Virus verwendet wird.

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen Gedanken zur Karwoche

Wolfgang Drießen von der katholischen Kirche schildert am Samstag der Karwoche 2020, wie Jesus von Nazareth am Kreuz sterben musste. Ein Beitrag zur Reihe "Gedanken zur Karwoche" in der Karwoche 2020.

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen Aus dem Grab ins Licht

Das Grabmal des 15-jährigen Carlo Acutis in Assisi ist ganz besonders gestaltet. Pfarrer Matthias Marx erzählt im LebensZeichen, warum dieses Grab und der Mensch, der darin liegt, für ihn ein lebendiger Hinweis auf Gott ist.

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen Durch die Corona-Krise – mit dem heiligen Ignatius

Täglich neue Nachrichten zur Corona-Krise. Eilmeldung über Eilmeldung. Was vor einiger Zeit noch undenkbar war, ist nun Alltag: das öffentliche Leben ist stark eingeschränkt.

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen Vater und Mutter ehren

Wenn die eigenen Eltern alt werden, bringt das so manche Herausforderung mit sich.Marianne Tusch erzählt in ihrem Lebenszeichen von ihren Erfahrungen mit ihrem Vater, der nicht mehr alleine leben kann.

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen Gott kennt das Stolpern:Der Lebendige stützt alle, die fallen und richtet auf alle, die gebeugt sind

Stolpern, aus dem Tritt geraten, das ist nicht nur eine Gefahr für ältere Menschen, die sich dabei oft verletzen. Und: Stolpern kann ich nicht nur an unvorhergesehenen Absätzen oder losen Steinen, sondern manchmal gerate ich mitten im Leben aus dem Tritt.

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen Für Kaiser, Volk und Vaterland

Ein Foto aus der Dorfchronik erinnert Mariette Becker Schuh an ihren Großvater. Der ist im 1. Weltkrieg gefallen. Ein Toter von vielen Millionen, die heute noch mahnen, dass Kriege nichts anderes bringen als Schmerz, Leid und Zerstörung.

Lebenszeichen

Podcast | Lebenszeichen LebensZeichen: Wandern

Sein Leben nicht mehr mit dem Zählen der Stunden zu verbringen, bedeutet, ewig zu leben. Wandern ist eine gute Möglichkeit, diese Erfahrung machen zu können.

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen LebensZeichen vom 03.06.2017 - Zeit zur Umkehr

Nachhaltigkeit ist seit einigen Jahren in aller Munde. Aber was genau das ist und was es für unseren Lebensstil bedeutet, auch an unangenehmen Veränderungen: Danach fragt Hans Jürgen Gärtner von der evangelischen Kirche in seinem "Lebenszeichen".

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen Lebenszeichen vom 10.06.2017 - Zeitansage

?Alles zu jeder Zeit, an jedem Ort, um jeden Preis!? Das ist die Devise, nach der unsere Gesellschaft oft funktioniert. Doch diese Devise erzeugt Druck. Im Lebenszeichen plädiert Wolfgang Klein dafür "Zeit" anders zu verstehen.

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen LebensZeichen vom 17.06.2017 - Woran glaubst du? ? Ich glaube?

Die ARD-Themenwoche (11. - 17. Juni 2017) fragt ?Woran glaubst du?" Seit vielen Jahrhunderten antworten Christen mit den Worten des Glaubensbekenntnisses: ?Credo? ... Heute im Lebenszeichen Gedanken von Michael Kinnen von der katholischen Kirche.

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen LebensZeichen vom 24.06.2017 - Kunst und Kultur, Zeitgeschichte und Glauben wirken im Werk von Jean

Kunst und Kultur, Zeitgeschichte und Glauben wirken im Werk von Jean Lurcat zusammen. Am 1. Juli würde er 125 Jahre alt. In Eppelborn im Saarland hat man ihm ein Museum gewidmet.Dazu Gedanken von Mathias Marx von der katholischen Kirche.

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen Lebenszeichen vom 01.07.2017 - Dumme Fragen?!

Lebenszeichen vom 01.07.2017 - Dumme Fragen?! Es gibt keine dummen Fragen. Es gibt nur dumme Antworten. Viele Menschen kennen diesen Satz aus ihrer Schulzeit. Dejan Vilov von der evangelischen Kirche auch. Aber wirklich geholfen hat er ihm nicht.

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen Lebenszeichen vom 08.07.2017 - Goldene Mitte?!

In dem, wie Menschen leben, spiegelt sich wider, wer sie sind. Trotz gleicher Grundbedürfnisse sind sie absolut unterschiedlich, ja einmalig. Das Beständige mischt sich mit dem Beweglichen. Beides zusammen macht Leben aus...

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen Lebenszeichen vom 15.07.2017 - Haltet Frieden - 600 JAHRE BRUDER KLAUS

Nikolaus von Flüe ist der Schweizer Nationalheilige. Warum dieser Einsiedler für die Schweiz so bedeutend ist, erklärt Marliese Klees von der katholischen Kirche im LebensZeichen .

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen LebensZeichen vom 22.07.2017 - Eröffnung des Heimkehrerlagers Gronenfelde.

Wolfgang Drießen von der katholischen Kirche erinnert in ?LebensZeichen? an den 22. Juli 1946, die Eröffnung des Heimkehrerlagers Gronenfelde.

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen Lebenszeichen vom 29.07.2017 - Zauberwort

Zauberwort - Gedanken von Cornelia Coenen-Marx Entspannung, Spaß, Erholung und Ähnliches - das ist es, was die meisten Menschen im Urlaub suchen. Cornelia Coenen-Marx von der evangelischen Kirche sucht darüberhinaus noch etwas anderes.

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen Lebenszeichen vom 05.08.2017 - Innenraumreinigung

"Lebenszeichen" vom 05.08.2017 Gedanken von Henning Theurich / Polster reinigen, Armaturen polieren - in einer Autowaschanlage wird das in wenigen Minuten erledigt. Warum man sich aber für eine Innenreinigung der Seele mehr Zeit nehmen sollte:

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen LebensZeichen vom 12.08.2017 ? König David und der ?Ruheplatz am Wasser?

David gehört zu den bekanntesten Figuren der Bibel. Warum der König, Dichter und Sänger für ihn schon seit seiner Schulzeit große Bedeutung hat und welche Seite an ihm ihn besonderes beeindruckt, erklärt (Monsignore) Stephan Wahl von der katholischen Kirche im LebensZeichen.

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen LebensZeichen vom 19.08.2017 - Zwischen Kyrie und Currywurst

Zwischen Kyrie und Currywurst - Gedanken von Michael Kinnen, kath.Kirche.

Abspielen

Podcast | Lebenszeichen LebensZeichen vom 26.08.2017- Friedrich Silcher: Musikpädagoge aus Leidenschaft

Friedrich Silcher hat das Singen im Chor zu einer Volksbewegung gemacht. Am 26. August vor 157 Jahren ist er gestorben. Veronika Kabis von der evangelischen Kirche erinnert an den schwäbischen Komponisten und Musikpädagogen.